5912065-L

“Antimachiavell” und “Antinaujoks” ist quasi dasselbe

  • Betreuung, Schulung und Unterstützung “Unkündbarer Arbeitnehmer” bei Bossing-Angriffen. Hierfür werden die psychischen, physischen und juristischen Abwehrkräfte unter Druck gesetzter Mitarbeiter so weit erhöht, dass sich einfache Rechtsanwälte die Zähne an ihnen ausbeißen.
  • Einleitung von auf Kriegsprinzipien basierenden Gegenschlägen, um Rechtsanwälte und diese engagierende Unternehmensvertreter zur Besinnung zu bringen. Hierbei wird der Gegenseite das Spiel vergällt, da sich unsere Angriffe prinzipiell nur auf die Entscheider richten.
  • Verhandlungsübernahme bei Weiterbeschäftigungs- und Abfindungsfragen. Bei uns ist für die Betroffenen definitiv mehr Geld drin, weil wir besser als Rechtsanwälte Gesamtkosten berechnen und dadurch automatisch un-verschämter sind.
  • Kosten können unter Umständen durch die Krankenkasse oder Gewerkschaft übernommen werden.
  • Alternativ können ist eine prozentuale Beteiligung an der Abfindung möglich, die mit hinreichender Wahrscheinlich sehr viel höher ausfallen wird.